Nach einer sehr langgezogenen Progress-Phase haben auch wir mit dem aktuellen Content abgeschlossen – gerade rechtzeitig um den Nächsten ungehindert in Empfang zu nehmen.

 

Ein zugegebenermaßen etwas ernüchterndes Ergebnis… Allerdings ist jeder (Neu-)Anfang schwer und so mussten auch wir einige Steine aus dem Weg räumen.

Von Raidkader- bzw. Setupmängeln und angehäuften Individualfehlern bis zu teilweise missglückten Entscheidungen der Raid- und Gildenleitung haben diverse Faktoren unsere doch recht eng bemessene Raidzeit von maximal 10 Wochenstunden nicht übermäßig effizient erscheinen lassen.

 

Nun jedoch ist ein Grundstein gelegt auf dem man aufbauen kann.

Da Trial of Valor schon direkt vor der Tür steht ist die Erwartungshaltung für diesen „Übergangsraid“ vergleichsweise noch etwas verhalten, allerdings sind wir vor allem im Hinblick auf Nighthold überzeugt alle Einstiegsprobleme zeitnah bewältigt zu haben und gehen zuversichtlich auf das kommende Progress-Race im Januar zu!

 

In diesem Sinne,

Blackrock, we’ll meet again!

Author Rexxone
Published

Comments

No Comments

Leave a Reply